Offene Ateliers 2018 Oldenburg - Dieter Wendel - ART
15392
post-template-default,single,single-post,postid-15392,single-format-standard,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
 

Offene Ateliers 2018 Oldenburg

Dieter-Wendel-o.-T.-Mischtechnik-auf-Seidelbastpapier

Offene Ateliers 2018 Oldenburg

Malerei

Strukturen aufbauen und schöpferisch zerstören, erkennen, sich einlassen – auf Stofflichkeit und Spuren, Spachteln, Kratzen, Kritzeln, Einfärben, Auswaschen, die Eigendynamik des Bildes spüren, das mag ich in meinen Arbeiten.

Dieter Wendel
Memmhauser Str. 7, 26419 Accum/Schortens

0178-8785950
www.wendel-art.eu

Das Material spielt in meinen Arbeiten die Hauptrolle. Ich arbeite fast ausschließlich mit natürlichen Materialien wie zum Beispiel Pigmente, Marmormehl, Erden, Öle, Knochenleime, Wachse, Sumpfkalktünche, Quark. Synthetik und fertige Farben kommen nahezu nicht zum Einsatz. Ich nutze Malgründe wie Leinwand (die ich selbst grundiere), Holz und Papier als Bildträger.

Mein künstlerischer Ausdruck ist nur sehr bedingt kontrollierbar, bewegt sich in einem Raum der Spannung und Wandelbarkeit.

Offene Ateliers 2018 Oldenburg Dieter Wendel
Offene Ateliers 2018 Oldenburg Dieter Wendel